So haben Sie die Google Ads Kosten Ihrer Firma im Griff

Google Ads Qualitätsfaktor

Wenn Sie als Unternehmer, Vertriebs- oder Marketing-Chef auf der Suche nach neuen Kunden sind, führt der Weg heute nicht mehr am Onlinekanal vorbei. Gerade Neukunden aus der jungen Generation gewinnen sicherlich auch Sie kaum noch aus den Klassikern der Print-, TV- oder Radiowerbung. Allenfalls für große Marken oder im Verbund mit dem Onlinemarketing sind diese Werbeformen noch zu empfehlen, denn hohe Streuverluste lassen die klassischen Kanäle für alle dynamischen Unternehmen mit knappen Budget zunehmend uninteressant aussehen.

Wenn Sie bei der Einrichtung der Google Ads Kampagnen sorgfältig vorgehen und die Optimierung der Suchmaschinenwerbung als Chefsache ansehen, dann haben Sie die grundlegenden Voraussetzungen erfüllt, um langfristig erfolgreich im Onlinemarketing zu sein und den Wettbewerb durch clevere Ideen nachhaltig zu ärgern.

Wie kann ich Google Ads für meine Firma nutzen?

Wenn potenzielle Kunden über die Suchmaschine Google nach Ihren Produkten oder Dienstleistungen suchen, können Sie und Ihr Unternehmen in den Suchergebnissen besonders auffallen, wenn Sie Google Ads-Werbung geschaltet haben. Denn bei einer relevanten Suchanfrage wird Ihr Unternehmen mit einer Textanzeige auf der Suchergebnisseite erscheinen. Sofern Sie einen der Anzeigenränge 1 bis 4 belegen, sehen die Besucher Ihre Anzeige noch vor den regulären (organischen) Suchergebnissen. Durch die prominente Darstellung Ihrer Werbeanzeige haben Sie die Chance, viele neue Besucher für Ihre Website zu gewinnen.

Wie sehen die Google Ads Kosten aus?

Die Frage „Was bringt Google Ads wirklich“ provoziert eine unbeliebte Standard-Antwort: Es kommt darauf an… Google Ads kann extrem effizient für die Neukundengewinnung eingesetzt werden, wenn die Kampagnen gut durchdacht erstellt und optimiert werden. Andernfalls kann das Werbesystem schnell zum Fass ohne Boden werden. Neukunden sollten sich von einer Google Ads Agentur beraten lassen, bevor sie sich in das Abenteuer der Suchmaschinenwerbung stürzen. Die Investition und die Google Ads Kosten lohnen sich, denn Sie buchen die Erfahrung von Google Ads Spezialisten, durch die Sie viel lernen und teure Fehler vermieden können.

Wie kann ich die Google Ads Kosten kontrollieren?

Bei Google Ads bezahlen Sie nur für die Schaltung dieser Werbung, wenn auch wirklich auf Ihre Anzeige geklickt wird. Zusätzlich entscheiden Sie über Ihr Tagesbudget und haben somit die völlige Kontrolle über Ihre Investition in die von Ihnen gewünschte Werbung.

Darüber hinaus können Sie einen maximalen Preis pro Klick festlegen (max. CPC) oder Ihre Kampagne nach einem Conversion-Wert optimieren (CPA). Auch die regionale und zeitliche Aussteuerung von Adwords-Kampagnen spielt eine große Rolle.

Über die genauen Möglichkeiten, die das Google Ads Werbesystem für Ihr Unternehmen eröffnet, können Sie sich bei FairPlay SEO informieren. Wir freuen uns auf Sie und informieren Sie im Rahmen einer kostenfreien Erstberatung. Kontaktieren Sie uns!

Beitragsfoto: depositphoto.com * 47762905
So haben Sie die Google Ads Kosten Ihrer Firma im Griff